Innenraum, www.pixabay.com
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Innenraum - Schadstoffuntersuchung

Vom Wohnraum über die Schule bis hin zum Arbeitsplatz - der Mensch hält sich die überwiegende Zeit seines Lebens in Innenräumen auf. Doch durch das Verwenden von bestimmten Baumaterialien wie z.B. asbest-, PCB (= polychlorierte Biphenyle)-haltigen oder mit flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) angereicherten Bauprodukten bzw. einen Besatz durch Schimmelpilze kann eine Gesundheitsgefährdung durch diese Schadstoffe nicht ausgeschlossen werden.

Die möglichen Auswirkungen einzelner Schadstoffe auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen sind weitläufig - von sensorischen Wahrnehmungen bereits bei niedrigen Konzentrationen bis hin zu meist erst bei höheren Konzentrationen auftretenden toxischen Langzeiteffekten. Umso wichtiger ist, bei Auftreten von Beschwerden oder als Erfolgskontrolle von Innenraumsanierungen Raumluftanalysen durchzuführen. Wir ermitteln, messen und bewerten eine mögliche von der Raumluft ausgehende Gefährdung für Ihre Gesundheit.

Wie bieten Ihnen eine präzise und umfängliche Messung sowie Analyse der Raumluft in Ihren Räumlichkeiten mit einer abschließenden Handlungsempfehlung, damit Sie beruhigt arbeiten oder entspannen können.

Unsere Leistungen auf dem Gebiet der Innenraum - Schadstoffuntersuchung:

  • Ursachenermittlung bei gesundheitlichen Beschwerden
    • Messung krankheitsfördernder Innenraumschadstoffe: Lösungsmittel, Formalin, Holzschutz, Schimmel u.v.m.
    • in Arbeitsstätten, Wohnbauten, Schulen, Büros, ...

  • Überprüfung des Erfolgs einer Innenraumsanierung (z.B. Asbest, künstliche Mineralfasern)

  • Materialprüfung

  • Einhaltung von Arbeitsplatzgrenzwerten für z.B.
    • Lösemittel
    • VOC (flüchtige organische Verbindungen)
    • aromatische Kohlenwasserstoffe (z.B. Naphthalin)
  • Lösungsmittelbilanzen und Reduzierungspläne nach 31. BImSchV und ChemVOCFarbV
  • Einführung von Ersatzstoffen nach Halon - Verbotsverordnung
  • Radioaktivitätsrisikobewertung und Strahlenschutz

  • Fachgutachterliche Bewertung (Gutachten) und Handlungsempfehlung
    • auch für Behörden und Gerichte als Sachverständige