Explosionsschutz

Explosionsschutz im betrieblichen Rahmen ist durch die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) geregelt. Sie verlangt von Betreibern explosionsgefährdeter Anlagen eine detaillierte und systematische Bewertung und Dokumentation aller von diesen Anlagen ausgehenden Risiken. Außerdem sind hier die Prüfpflichten für die betroffenen Anlagen festgelegt. Wir stehen Ihnen bei der Umsetzung der Anforderungen aus der BetrSichV und der Gefahrstoffverordnung in der täglichen betrieblichen Praxis zur Seite.

Ein umfänglicher Explosionsschutz, der durch die sorgfältige Einhaltung aller mit ihm einhergehenden Pflichten umgesetzt wird, sichert nicht nur den Betrieb Ihrer Anlage und die Erfüllung aller rechtlichen Anforderungen an Ihr Unternehmen. Er bedingt auch die größtmögliche Sicherheit Ihrer Mitarbeiter, den Schutz Ihrer Betriebseinrichtungen und bewahrt Sie vor explosionsbedingter Betriebsunterbrechung und Produktionsverlust.

Sie betreiben eine überwachungsbedürftige Anlage in explosionsgefährdeten Bereichen? Dann umfassen Ihre Betreiberpflichten eine vollständige Gefährdungsbeurteilung der Explosionsrisiken, die Einteilung Ihrer Anlagen in Ex-Zonen, die Vermeidung des Auftretens gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre sowie Zündquellen, Maßnahmen zur Auswirkungsbegrenzung eines eintretenden Notfalls und nicht zuletzt die Erstellung eine Explosionsschutzdokuments, in welchem Sie die Erfüllung aller dieser Pflichten dokumentieren.

Zudem sind alle explosionsgefährdeten Anlagen regelmäßig durch eine zur Prüfung befähigte Person zu prüfen. Dr. Michael Lux ist vom Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt- und Naturschutz bekanntgegebener Sachverständiger nach § 29a BImSchG (Anlagensicherheit, Explosionsschutz, Störfallvorsorge für Industrie und Gewerbe). Sowohl Dr. Michael Lux als auch Jonas Schilling sind vom TÜV zertifizierte befähigte Personen für die Prüfungen zum Explosionsschutz.

Wir unterstützen Sie in allen Phasen bei der Organisation und Umsetzung Ihres betrieblichen Explosionsschutzes:

  • Rechtssichere Beratung zur BetrSichV

  • Fachkundige Unterstützung bei der Organisation und Umsetzung Ihres betrieblichen Explosionsschutzes

  • Analyse und Bewertung der Explosionsrisiken für Betriebsbereiche und Arbeitsmittel

  • Maßnahmendefinition

  • Behördenmanagement

  • Erstellung von Explosionsschutzdokumenten nach GefStoffV

  • Erstellung von Betriebsanweisungen nach ArbSchG, BetrSichV und GefStoffV

  • Gefährdungsbeurteilung gemäß GefStoffV

  • Ex-Zoneneinteilung

  • Vollumfängliche Anlagenprüfung vor Inbetriebnahme (gemäß §15 BetrSichV) und wiederkehrende Prüfungen (gemäß §16 BetrSichV) durch einen Sachverständigen und „befähigte Person“

  • Aktualisierung des bestehenden Explosionsschutzdokuments nach §6 GefStoffV

Leistungsübersicht Ex (PPT)
Bescheinigung Dr. Lux - Befähigte Person nach BetrSichV und TRBS 1203 (2017)
Zertifikat Jonas Schilling - Befähigte Person zum nichtelektrischen Ex-Schutz nach BetrSichV und TRBS 1203 (2019)
Zertifikat Dr. Lux - Befähigte Person nach BetrSichV und TRBS 1203 (2009)
Teilnahme Seminar "Explosionsschutz in der betrieblichen Praxis" J. Schilling (2019)
Teilnahme Seminar "Explosionsschutz elektrischer Betriebsmittel" J. Schilling (2019)