EDD, www.pixabay.de
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Umweltprüfung | Environmental Due Dilligence

Unternehmenstransaktionen, vor allem der Erwerb von Immobilien und Anlagen, bergen wirtschaftliche Risiken. Um diese abzusichern, müssen neben den finanziellen, rechtlichen, technischen und vielen anderen Aspekten auch die Umweltrisiken betrachtet werden.

Bei einer Umwelt oder Environmental Due Diligence (UDD bzw. EDD) handelt es sich um die Identifizierung und finanzielle Bewertung der Umweltrisiken, die von einem zu betrachtenden Objekt ausgehen bzw. auf dieses einwirken. Besonderer Betrachtung unterliegen dabei die Einhaltung der Umweltvorschriften und Umwelthaftungsrechts. Eine ganzheitliche und prozessorientierte Umweltprüfung dient so der frühzeitigen Erkennung von Umweltrisiken und deren Folgenkosten (z.B. Aufwände für die Vorsorge gegen Umweltschäden, Sanierungsauflagen zur Beseitigung von Altlasten oder Gebäudeschadstoffen).

Zur Prüfung wird neben behördlichen und öffentlichen Unterlagen vor allem die Unternehmensdokumentation herangezogen, zudem betrachten wir die Produktionsprozesse, das Abfall- und Entsorgungsmanagement, Wasser- und Abwasserhaushalt, Heizsysteme, Emissionen und Immissionen, den Umgang mit Gefahrstoffen und Chemikalien. Wir können umfängliche Proben und Analysen vornehmen. So ergibt sich ein ganzheitliches Bild der Umweltrisiken, welche wir in einem umfänglichen Bericht dokumentieren und bewerten.

Ihr Partner für Umweltgutachten in Thüringen - Hier finden Sie unsere Leistungen auf dem Gebiet der sorgfältigen Umweltprüfung:

  • Auswertung vorhandener Unterlagen, Analysen und Berichte
  • Prüfung der behördlichen Auflagen, Bescheide und vorhandenen Zertifikate
  • Prüfung der Umsetzung der Umwelt- und Unternehmenspolitik

               - Abwasserbehandlung und -einleitung
               - Abfallmanagement
               - Emissionserklärung und Emissionspunkte

  • Historische Recherche | Bewertung der Vornutzung einschließlich resultierender Risiken | Prozessauswertung
  • Bewertung der baulichen Gegebenheiten im Hinblick auf sichere Verwendung | Vermeidung von Umweltgefahren
  • Bewertung sicherheitstechnischer Maßnahmen und Konzepte (Brandschutz, Störfall, Explosionsschutz, Gewässerschutz)
  • Geologische und hydrologische Untersuchungen | Orientierende Standortsuntersuchung
  • Raumluftuntersuchungen | Schadstoffanalytik
  • Schallimmissionsprognosen unter Beachtung künftiger Nutzung
  • Behördenkorrespondenz | Handling
  • Kostenabschätzung bzgl. erforderliche Sanierungsmaßnahmen
  • Altlastensanierung | Erstellung von Sanierungskonzepten

Leistungsübersicht EDD