Stilisierte Werkhalle, www.pixabay.com
Zurück zur Website: Klick auf's Bild

Anlagensicherheit

Die Anlagensicherheit und der damit unweigerlich verbundene betriebliche Arbeitsschutz sind elementare Bestandteile eines jeden Betriebsmanagementsystems. Gleichzeitig tragen sie dazu bei, Produktionsziele in gewünschter Güte, Zeit und Menge zu erreichen. Um schädliche Einwirkung - insbesondere verfahrenstechnischer Anlagen - auf den Menschen, die Umwelt und Sachwerte zu vermeiden, müssen alle Gefahrenpotentiale und deren Wechselwirkungen untereinander im Vorfeld betrachtet und bewertet werden.


Als Betreiber einer solchen Anlage haben Sie eine Vielzahl von Pflichten zu erfüllen, die sich beispielsweise aus dem Bundes-Immissionsschutzgesetz, der Gefahrstoffverordnung, dem Abfallgesetz, dem Umwelthaftungsgesetz, der Betriebssicherheitsverordnung oder den Unfallverhütungsvorschriften ergeben.


Wir unterstützen und beraten Sie, um all diese Zielstellungen und deren Umsetzung in Ihrem Unternehmen gewährleisten zu können.

Unsere Leistungen auf dem Gebiet der Anlagensicherheit:

  • Anlagensicherheit beim Umgang mit Gefahrstoffen
  • Speziell: Umgang mit Wasserstoff
  • Durchführung von sicherheitstechnischen Prüfungen in Anlagen, Anlagenteilen und Komponenten:
    • angeordnete sicherheitstechnische Prüfungen zur Anlagensicherheit nach § 29a BImSchG in Biogasanlagen
    • Auslegung (Festigkeit, Dimensionierung, ...) von Anlagen, Komponenten etc. unter Berücksichtigung der Beanspruchung bei Störungen des Betriebes
    • Prüfung von Anlagenteilen/ Komponenten während der Errichtung vor Ort (z.B. nach Vorgaben des technischen Regelwerkes, Funktionsprüfungen
  • Qualitätssicherung der Errichtung/ Prüfung von Anlagen auf Konformität mit den vorliegenden Unterlagen (z.B. behördliche Genehmigungsunterlagen, Baupläne) und den Gegebenheiten vor Ort
  • Erstellung oder Prüfung von Anlagenschutzkonzepten wie Brand- oder Explosionsschutz
  • Bearbeitung organisations- und managementspezifischer Fragestellungen zu Sicherheitsmanagement und Betriebsorganisation (Sicherheitskonzeption)
  • Erstellen von Betriebsanweisungen nach aktuellen rechtlichen und technischen Gegebenheiten